„Sich selbst zu kennen, ist die erste aller Wissenschaften“
Platon

Was ist Naturcoaching und wann wird es angewendet?

Beim Naturcoaching begeben wir uns zu zweit auf eine erkenntnisreiche Wanderung durch den Wald. Auf unserer kleinen Reise helfe ich Dir bei Deinem Anliegen einen gezielten Perspektivenwechsel vorzunehmen, damit Du mit Hilfe der Natur neue Impulse in Deinen Denkweisen erfahren kannst und Antworten findest.

Das speziell aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Bewegung in Verbindung mit impulsgebenden Fragestellungen und Übungen macht das Einzelcoaching an der frischen Waldluft so einzigartig. Aus diesem Grund ist es mit konventionellem Coaching, bei denen die Gespräche sitzend in Räumen stattfinden, nicht zu vergleichen.

Das Naturcoaching steht für die professionelle Hilfe zur Selbsthilfe.

» der Hintergrund

 

Naturcoaching biete ich derzeit in zwei Waldgebieten an: 

  • Im Bayerischen Wald bei Steinach in der Nähe von Straubing 
  • Im Dürnbucher Forst bei Münchsmünster in der Nähe von Ingolstadt 

Themen für Coachinganlässe sind so vielfältig wie jeder Mensch selbst. 

Was könnten beispielsweise Themen/Anlässe für ein Coaching sein?

  • Erweiterung des eigenen Horizonts
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stressoren identifizieren, Stress reduzieren und abschalten können
  • drohenden Burnout abwenden
  • Überlastung und Überforderung
  • Beruf und Familie vereinbaren können
  • Beziehungsprobleme
  • Selbstwertprobleme
  • Probleme in der Familie
  • Wunsch nach beruflicher Veränderung 
  • Entscheidungsfindung
  • u.v.m.

Kosten & Ablauf

Je nach Wunsch, können wir ein kurzes, telefonisches Vorgespräch zum Kennenlernen führen (ca. 5 -10 Minuten). Das Vorgespräch ist kostenfrei. 

Wir treffen uns für das Erstgespräch an einem Treffpunkt am Waldrand und gehen von dort zu Fuß los. Es dauert 90 Minuten und kostet 119 Euro. 

Oft klärt sich das Grundproblem bereits im Erstgespräch und es wurden genügend Impulse erhalten, um den eigenen Lebensweg mit einem guten Gefühl weiterbeschreiten zu können. In solchen Fällen wird vom Ultrakurzzeit-Coaching gesprochen.

Sollte das Bedürfnis nach weiteren Naturcoachingeinheiten vorhanden sein, dann können wir gerne weitere individuelle Termine vereinbaren. Folgegespräche kosten 75 Euro/Stunde. 

Wissenswertes

  • Lieber etwas wärmer anziehen als sonst, denn wir bleiben auch mal stehen oder setzen uns hin. Für den Fall, dass wir uns hinsetzen, habe ich Sitzunterlagen dabei.
  • Wir legen beim Naturcoaching keine besonders schwierige oder anspruchsvolle Strecke zurück. 
  • Naturcoaching findet in einem vertraulichen Rahmen statt. 
  • Eine Abrechnung über Krankenkassen ist nicht möglich. Bei Berufsbezug ist es in der Regel möglich ein Coaching als Betriebsausgaben oder Werbungskosten steuerlich geltend zu machen. 
  • Die Rechnung ist im Anschluss an jeden Coachingtermin in bar auszugleichen. Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird beim Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer ausgewiesen.
  • Das Coaching ersetzt keinen Arzt oder Therapeuten und dient nur zur Prävention. Bei Unklarheiten in Verbindung mit psychischen Erkrankungen bitte den behandelnden Arzt fragen. 

„Get lost in nature, and you will find yourself“

Naturcoaching - der Hintergrund

Auf unserem Lebensweg werden wir regelmäßig, sowohl beruflich als auch privat, vor kleine und große Herausforderungen gestellt. Selten verläuft unser Weg geradlinig – er ist von vielen Abzweigungsmöglichkeiten und Richtungsänderungen gezeichnet. Viele Optionen und Abzweigungen auf der Wegstrecke zu haben kann häufig Segen, aber auch Fluch zugleich sein. Es gibt auch Situationen, in denen wir uns in eine Sackgasse manövriert oder verirrt haben und nicht mehr zurückfinden. 

Ist es uns gelungen eine Herausforderung oder Problem aus eigener Kraft gemeistert und sich dadurch persönlich weiterentwickelt zu haben, fühlen wir uns gut. 

Gelingt es uns hingegen nicht alleine, so erscheinen uns manche Probleme und Herausforderungen als unlösbar und wir fühlen uns wie gelähmt. Unser Körper reagiert meist schon sehr früh mit anfangs kleinen und im Verlauf stetig größer werdenden Symptomen, wie beispielsweise Ein- und Durchschlafprobleme, Magenprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten und vermehrt ablaufenden Stressreaktionen. In solchen Situationen helfen uns auch gut gemeinte Ratschläge aus dem näheren Umfeld häufig nicht mehr weiter. 

Hier kann ein Einzelcoaching in der Natur eine Hilfestellung sein, um sich aus der mentalen Sackgasse zu befreien und Antworten zu finden, wie es weitergehen kann. Das Naturcoaching steht für die professionelle Hilfe zur Selbsthilfe. Der Coachee soll bei Herausforderungen und Problemen, die er (noch) nicht alleine lösen kann, die richtigen Impulse erhalten, die ihn weiter voranbringen. 

Es lohnt sich einen gezielten Perspektivenwechsel vorzunehmen, um neue Impulse mit Hilfe der Natur in unseren Denkweisen zu erhalten.

Durch meine eigenen Erfahrungen mit Veränderungen und Wandlungsprozessen im Leben kann ich sehr gut nachempfinden, wie sich Zeiten geprägt von Umbrüchen und Herausforderungen, sowohl von privater als auch beruflicher Natur, anfühlen können. Die Erfahrung, dass bewusste Auszeiten in der Natur helfen können Klarheit zu erlangen und Antworten zu finden, möchte ich gerne weitergeben.